Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Kategorie Gesellschaft 2008

Was bewegt die Gesellschaft wirklich, was sollte sie bewegen? Fernab jeder Sensationsgier und Füllung von Sommerlöchern enthält diese Kategorie Beiträge zu Themen, die direkt mit der Gesellschaft, ihrem Inneren, ihren Mitgliedern auseinandersetzen.

Das Jahr wählen: 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022

Dezember 2008

Die sind am A...

Eingestellt am 16. Dezember 2008 um 23:08 Uhr » Zitat des Tages Gesellschaft Wer braucht so etwas?

Wer hätte gedacht, dass den US-Amerikanern ihre Volkswirtschaft dermaßen um die Ohren fliegt: Zentralbankgeld für lau. Ja, ist denn schon Weihnachten?

weiterlesen | kommentieren

November 2008

Ohne Kasseler Weihnachtsbeleuchtung

Eingestellt am 25. November 2008 um 00:03 Uhr » Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen

In der lokalen Monopolpresse vom 15. November waren einige Geschäfte aufgeführt, die sich alljährlich nicht an den Kosten der Kasseler Weihnachtsbeleuchtung beteiligen wollen. Ich dokumentiere dies hier für den anbrechenden Weihnachtseinkauf.

weiterlesen | Kommentare (1)

The Phone House ganz falsch verbunden

Eingestellt am 15. November 2008 um 20:22 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft

Nein, nicht nur, dass der Mobilfunk-Reseller »The Phone House Telecom GmbH« im Sommer 2008 einem Kunden einen neuen, teureren Tarif aufschwätzen wollte, jetzt haben sie das einfach so gemacht, ohne seine Zustimmung. Wie leichtfertig man doch Kunden verlieren kann … ich bin arg verwundert.

weiterlesen | Kommentare (2)

Projekt 18, Danke ihr charakterlosen !$§#*&

Eingestellt am 03. November 2008 um 23:36 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen

Die vier aufRECHTEN noch SPD-Mitglieder Jürgen Walter, Dagmar Metzger, Silke Tesch und Carmen Everts haben heute der Sozialdemokratie den Dolch in den Rücken gestoßen und ihre Perspektiven für die nächsten Jahre vernichtet, so viel Charakter haben diese Verräter. Das Projekt 18 lässt grüßen, dank der vier Unsozialdemokraten.

weiterlesen | kommentieren

Oktober 2008

Einfach mal so

Eingestellt am 18. Oktober 2008 um 16:34 Uhr » Wer braucht so etwas? Gesellschaft Forschung und Wissenschaft Medien und Informationen (Lokale) Kultur Satire TGIF

Für alle Freunde der gepflegten Satire, des bitterbösen Zynismus und schwarzen Humors gibt es einen Termin, den sie sich dick und fett im Kalender anstreichen müssen: Am 28. Oktober 2008 liest Robert „Einfach mal so“ Blogtexte seiner Rhein-Main-Zeit im Freien Radio Kassel.

weiterlesen | kommentieren

Wenn es nicht so ernst wäre

Eingestellt am 09. Oktober 2008 um 22:12 Uhr » Netz-Notizen Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

… könnte man darüber, was Satire@Spiegel Online produziert nur müde lächeln, aber so … muss man weiterlesen.

weiterlesen | kommentieren

Papierblogger [2. Nachtrag]

Eingestellt am 02. Oktober 2008 um 00:29 Uhr » Medien und Informationen Gesellschaft Kommentar Netz-Notizen

Aus technischen-beruflichen Gründen gab es hier in der letzten Zeit keine neuen Kolumnen. Es sind allerdings trotzdem einige Sachen vor- bzw. aufgefallen, die festhaltenswert sind – und so erst einmal auf Papier gebannt wurden.

weiterlesen | kommentieren

September 2008

Die SPD hat's schwer

Eingestellt am 21. September 2008 um 00:12 Uhr » Satire Gesellschaft Wer braucht so etwas? Kommentar

Nachdem einige Teile der ältesten Partei Deutschlands das Wort »Sozial« durch Schröder bzw. Steinmeier ersetzt haben, ging es steil bergab ins Jammertal, in dem sich die „Sozialdemokraten“ noch immer befinden. Für die „Basta-Fraktion“ haben zwei Bekannte Kabarettisten die Hauptgründe für den Absturz der Arbeiterpartei zusammengefasst.

weiterlesen | Kommentare (6)

Hässlicher als Kassel

Eingestellt am 10. September 2008 um 20:30 Uhr » Kommentar Gesellschaft Zitat des Tages

Jaja, ich sehe schon die Leute, die fragen, „Wie, geht das?“, aber seit gestern weiß ich, dass dem so ist. Wobei: So hässlich ist Kassel nun auch wieder nicht.

weiterlesen | Kommentare (9)

August 2008

Ich brauche eine Digicam

Eingestellt am 30. August 2008 um 23:41 Uhr » Wer braucht so etwas? Gesellschaft (Lokale) Kultur TGIF

… sonst glaubt mir eh keiner, was bzw. wen ich gestern Abend erlebt habe: Die Sportfreunde Stiller live mit DJ, eine irre Farbnummer, einen Betrunkenen, die Mediengruppe Telekommander live und ein professionelles Busunternehmen.

weiterlesen | kommentieren

Wissenschaftliches Kopieren

Eingestellt am 11. August 2008 um 19:48 Uhr » Netz-Notizen Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

Wer macht uns jetzt eigentlich „doof“: Google, das Internet oder nur der Spiegel? Egal, das Zitat des Tages sieht man im Spiegel.

weiterlesen | kommentieren

Juli 2008

Blog-Totalitarismus

Eingestellt am 28. Juli 2008 um 22:55 Uhr » Netz-Notizen Gesellschaft Forschung und Wissenschaft Medien und Informationen

Na, ganz so schlimm ist es hier bei meiner Kolumne noch nicht, aber aus privaten Gründen meinerseits und geschäftlichen Gründen anderer Leute wird diese Kolumne ab sofort erst einmal moderiert.

weiterlesen | kommentieren

The Phone House falsch verbunden

Eingestellt am 14. Juli 2008 um 22:32 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

Man merkt als Kunde durchaus, dass der Kampf auf dem gesättigten Mobilfunkmarkt hart geführt wird – nicht nur zwischen den Telekommunikationsunternehmen („Telcos“), sondern sogar dem Kunden gegenüber. Der Anbieter The Phone House Telecom GmbH z.B. verschickt „interessante“ Tarifempfehlungen und dürfte damit noch nicht einmal der einzige sein.

weiterlesen | Kommentare (1)

(K)eine Sicherheitsalpträume

Eingestellt am 02. Juli 2008 um 22:52 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Forschung und Wissenschaft Medien und Informationen

Logdatenauswertung muss nicht zwingend den Datenschutz tangieren, sondern kann im Gegenteil sogar der Sicherheit dienen: Man findet so z.B. heraus, dass viel zu viele Internet-Nutzer mit veralteten und unsicheren Webbrowsern unterwegs sind. Außerdem in dieser Kolumne: Geldautomaten der citibank übers Netz gehackt und Erschreckendes über den „Bayern-Trojaner“.

weiterlesen | kommentieren

Juni 2008

Die Kunsthochschule Kassel präsentiert

Eingestellt am 28. Juni 2008 um 17:34 Uhr » Gesellschaft (Lokale) Kultur

… die Werke ihrer Studenten. Das ganze nennt sich Rundgang und findet nächste Woche statt. Diese Ausstellung wirklich ansprechender und teilweise auch anspruchsvoller Kunst ist wärmstens zu Empfehlen, wie diese Kolumne beschreibt.

weiterlesen | kommentieren

Die türkischen Fans

Eingestellt am 21. Juni 2008 um 15:49 Uhr » (Lokale) Kultur Gesellschaft Kommentar Fotos

… wissen wenigstens, wie man richtig feiert ;-) Nach der fulminanten Verlängerung und dem wenig überraschenden Elfmeterschießen war Kassels Innenstadt gestern Nacht einige riesige „Fanmeile“ und machte dennoch einen besseren Eindruck als das Stadtfest.

weiterlesen | Kommentare (4)

Die Blogwette

Eingestellt am 21. Juni 2008 um 02:44 Uhr » Netz-Notizen Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen

Während der EM darf ruhig gewettet werden, Poker soll zumindest in der nahen Großstadt nicht mehr sein. Deshalb hier die nächste Sportwette: […]

weiterlesen | kommentieren

_Die_ Sportwette

Eingestellt am 16. Juni 2008 um 23:15 Uhr » Kommentar Gesellschaft Satire

Wie wäre es mit einer Wette (ganz sportlich betrachtet): […]

weiterlesen | kommentieren

Überwacht die Überwacher!

Eingestellt am 10. Juni 2008 um 23:27 Uhr » Sicherheit Gesellschaft

So, wie es aussieht, gibt es eine Art Fortsetzung der Aktion »Filmst du mich, fotografier ich dich«, eine Art »Sicheres Nordhessen« für alle und überall: Lanu von der BooCompany ruft dazu auf, die Überwacher zu überwachen. Und ratet mal, wer schon dabei ist ;-)

weiterlesen | kommentieren

Das beste Polizeigesetz, das wir haben

Eingestellt am 07. Juni 2008 um 01:37 Uhr » Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

… hört nicht auf den Namen „BKA-Gesetz“, sonst gäbe es keine Petition dagegen, oder? Wenn man sich die Expansion von Horch&Guck anschaut … war wohl damals nicht alles schlecht – drüben.

weiterlesen | kommentieren

Mit freier Musik würde

Eingestellt am 01. Juni 2008 um 22:58 Uhr » Netz-Notizen Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Zitat des Tages (Lokale) Kultur

… das wohl leider auch passieren: Bei der Zollkontrolle am Flughafen muss man das Dateninnenleben seines Notebooks, PDA, Mobiltelefons, Musikplayers, … offenlegen und noch viel wichtiger: Beweisen, dass die Musik darauf legal ist. Ach ja: „Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm!“

weiterlesen | Kommentare (2)

Mai 2008

Abspann-Gucker

Eingestellt am 25. Mai 2008 um 15:27 Uhr » Kommentar Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen (Lokale) Kultur

Aufgefallen ist es mir auch schon, was Wim Winders am Samstag im FR-Interview ansprach: „Das Kino ist ein völlig anderes geworden“ – meiner Meinung sogar die komplette Filmlandschaft.

weiterlesen | Kommentare (5)

Das musste echt mal sein

Eingestellt am 23. Mai 2008 um 17:47 Uhr » Netz-Notizen Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

Eine Woche lang keine neue Kolumne und dann überlegt man sich ein paar Themen, um trotzdem unerwartet auf einen ganz anderen Zug aufspringen zu können: Die Deutschen sollten Begriffe, die englisch aussehen oder klingen besser den Engländern überlassen, um sich so manche Peinlichkeit zu ersparen. Neues Beispiel: „Public Viewing“.

weiterlesen | Kommentare (5)

Mit freier Musik wäre

Eingestellt am 12. Mai 2008 um 01:40 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen (Lokale) Kultur

… auch das nicht passiert: Promo-CD wirklich zur Promo?

weiterlesen | kommentieren

Mit freier Musik

Eingestellt am 10. Mai 2008 um 00:55 Uhr » Netz-Notizen Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Zitat des Tages (Lokale) Kultur

… wäre das nicht passiert: „How I tried (and failed at) legally buying music in Germany“.

weiterlesen | kommentieren

Politiker unfähig zu Diskutieren?

Eingestellt am 04. Mai 2008 um 01:42 Uhr » Sicherheit Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen

Dieses Vorurteil scheint sich leider immer mehr zu bestätigen, der aktuelle Nachweis heißt Sebastian Edathy und ist Mitglied der Spalter Partei Deutschlands, kurz SPD. Auf abgeordnetenwatch.de offenbart Herr Edathy, dass er unfähig oder nicht Willens ist, simple und eindeutig gestellte Fragen zu beantworten – ein Armutszeugnis für jemanden, der als Mitglied des Deutschen Bundestages legislative Verantwortung trägt. Damit reiht er sich nahtlos in die Sammlung unwählbarer Politiker ein.

weiterlesen | kommentieren

April 2008

So macht digital Spaß

Eingestellt am 23. April 2008 um 21:28 Uhr » Netz-Notizen Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Die Wikipedia bei Bertelsmann und Microsoft zeigt die Nachteile von DRM, heute geht es echt rund.

weiterlesen | kommentieren

Schräuble im Unrecht

Eingestellt am 23. April 2008 um 21:04 Uhr » Satire Medien und Informationen Gesellschaft Wer braucht so etwas? Sicherheit Netz-Notizen

Der nette Mann da oben rechts in der Ecke hat Unrecht: Deutschland braucht man gar nicht als Überwachungsstaat verleumden, ein solcher ist es nämlich schon. In dieser Kolumne habe ich einige Beispiele der letzten Tage zusammengetragen. Da ich ja weiß, dass hier zumindest FDPler mitlesen, könntet ihr den Link an Schräuble weitergeben, auf die Antworten wäre ich gespannt.

weiterlesen | kommentieren

Alles Schulschwänzer

Eingestellt am 18. April 2008 um 01:18 Uhr » Sicherheit Gesellschaft Medien und Informationen Satire

… diese Kriminellen – meint jedenfalls Hamburgs Innensenator. Leider ist der Mann parteilos, sonst könnte er dazu vielleicht mehr sagen.

weiterlesen | Kommentare (5)

Parlamentarische Demokratie

Eingestellt am 17. April 2008 um 00:25 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

Das schöne an dieser Form der Demokratie sind die Parlamentssitzungen. Heute war es im Studentenparlament wieder soweit und glücklicherweise brauchte man sich gar nicht umzugewöhnen. Und dann gibt es noch eine Bonusmeldung in dieser Kolumne.

weiterlesen | kommentieren

Abgruen.de

Eingestellt am 07. April 2008 um 00:45 Uhr » Netz-Notizen Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

Was wäre, wenn „das Internet voll“ wäre, alle guten™ Domainnamen schon weggeschnappt wären? Nun, Spam@Spon hat sich dazu Gedanken gemacht und eine Lösung parat:

weiterlesen | Kommentare (2)

Meine Lieblingsabgeordnete

Eingestellt am 05. April 2008 um 13:14 Uhr » Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen

… (zumindest des heutigen Tages) im neu konstituierten Wiesbadener Landtag war bei der Fernsehübertragung im hr nicht zu übersehen ;-)

weiterlesen | Kommentare (2)

So macht man Geschäfte

Eingestellt am 02. April 2008 um 23:00 Uhr » Kommentar Gesellschaft Satire

Dass man beim Bahn fahren die besten Filme erlebt, wissen wir spätestens seit des Werbespots mit Sönke Wortmann vor etlichen Jahren. Und seit Dienstag weiß ich, dass man auch beim Umsteigen ganz gute Filme erleben kann. Private Aushänge können manchmal echt entlarvend sein.

weiterlesen | Kommentare (2)

März 2008

Warum eigentlich

Eingestellt am 29. März 2008 um 13:14 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

… müssen heutige Telefone „Klingeltöne“ haben, anstatt einfach ganz normal zu läuten? Gerade eben wäre es fast schon wieder passiert, dass ich es überhört hätte, weil der Klingelton ganz gut in meine Musik passte.

weiterlesen | Kommentare (6)

Mehr als 10 Minuten

Eingestellt am 28. März 2008 um 01:02 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Forschung und Wissenschaft Medien und Informationen Satire

… wird es wohl auch weiterhin dauern, bis man in München vom Hauptbahnhof zum Flughafen gelangt. Die Entscheidung dafür fiel gestern, nachdem neue Schätzungen zu den Kosten bekannt wurden, wogegen die Gehaltssteigerungen so mancher Manager prozentual wirklich „Peanuts“ sind. Komisch, dass Thyssen-Transrapid seit Jahrzehnten auf die Politik vertraut, statt die Zukunft des Zuges selbst und damit Geld in die Hand zu nehmen.

weiterlesen | Kommentare (2)

Blogger und Qualitäts-Journalismus

Eingestellt am 25. März 2008 um 23:09 Uhr » Netz-Notizen Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen

Wir wollen hier nicht die undifferenzierte Polemik großer deutscher Tageszeitungen kommentieren, sondern uns stattdessen mit einem konträren Wort zum so genannten »Qualitätsjournalismus« beschäftigen.

weiterlesen | kommentieren

Vorratsdatenspeicherung kippelt

Eingestellt am 19. März 2008 um 22:37 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen

Das Bundesverfassungsgericht hat heute über den Eilantrag zur Aussetzung des Gesetzes zur Vorratsdatenspeicherung entschieden: Die laxe Weitergabe der erhobenen Daten ist nicht erlaubt, das Speichern über einen langen Zeitraum auf Vorrat allerdings schon. Der vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung angestrebten einstweilige Anordnung hat das Gericht dabei nicht entsprochen. Meiner Ansicht nach kippelt das Gesetz nur, es wurde aber definitiv (noch) nicht gekippt!

weiterlesen | kommentieren

Promille auf Vorrat

Eingestellt am 17. März 2008 um 23:59 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft

Es gibt neues von der Vorratsdatenspeicherung: Schlappe 34.451 Beschwerdeführer unterstützen „Die größte Verfassungsklage aller Zeiten“, gegen ein Gesetz, dessen „durchschlagender Erfolg“ mittlerweile auch vom BKA angezweifelt wird.

weiterlesen | Kommentare (1)

Un-Sicherheits-Technik

Eingestellt am 12. März 2008 um 21:09 Uhr » Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Auch wenn das Bundesverfassungsgericht gerade schon wieder ein Überwachungsgesetz kassiert hat und vielleicht demnächst das nächste, lässt die Politik beim Nachschub nicht locker. Andere Länder, andere Sitten, in den USA wird auch noch mit schwarzen Kassen gespitzelt, als gäbe es kein Morgen. Abschließend gibt es noch _das_ Hackerspielzeug der Zukunft (hoffentlich nicht).

weiterlesen | kommentieren

Ich verstehe das nicht

Eingestellt am 07. März 2008 um 14:39 Uhr » Gesellschaft Wer braucht so etwas? Kommentar

Wie kann man nur so selten dämlich sein, ein einziges Wahlversprechen zum alles Entscheidenden zu machen und die Möglichkeit zum gewollten Politikwechsel leichtfertig aus der Hand zu geben und eine gute Kandidaten dermaßen zu brüskieren? Der öffentliche Selbstmord der SPD macht mich fassungslos.

weiterlesen | kommentieren

Das sind schon komische Zeiten

Eingestellt am 06. März 2008 um 23:25 Uhr » Satire Medien und Informationen Gesellschaft Wer braucht so etwas?

Im Januar Frühling, im März Wintereinbruch, dazu französische Verhältnisse (na endlich!), ein neuer Top-Berater in Vermögensdingen und eine Regierungspartei, die auf einmal nicht mehr regieren will. Das verstehe einer! Aber auch eine gute Nachricht: Die freie Meinungsäußerung hört bei Spam auf.

weiterlesen | Kommentare (2)

1000$ ... gespendet

Eingestellt am 03. März 2008 um 23:41 Uhr » Medien und Informationen Gesellschaft Netz-Notizen

Bei Jens Meiert gab es vor langer, langer Zeit erst 100$, dann später sogar 1000$ zu gewinnen. Das einzige, was man dazu machen musste, war in Jens' Weblog den einhundertsten Kommentar abzugeben. Der schnöde Mammon war wohl nicht interessant genug, jetzt wurden beide Gewinnspiele eingestellt und der Gewinn für einen guten Zweck gespendet.

weiterlesen | Kommentare (1)

Februar 2008

Ein uneindeutiges Urteil

Eingestellt am 27. Februar 2008 um 20:13 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen

Das Bundesverfassungsgericht hat der Online-Durchsuchung gemäß des Nordrhein-Westfälischen Verfassungsschutzgesetztes eine Absage erteilt, ein neues Grundrecht auf »Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität« informationstechnischer Systeme geschaffen, den „Bundestrojaner“ an sich allerdings nicht verboten.

weiterlesen | Kommentare (4)

Freistaatliches Bayern [Nachtrag]

Eingestellt am 26. Februar 2008 um 14:22 Uhr » Medien und Informationen Forschung und Wissenschaft Gesellschaft Wer braucht so etwas? Sicherheit

Dass Bayern als »Freistaat« schon immer etwas „eigen“ war, wissen wir ja. Aber was dort teilweise für Dinge vorgehen, lassen einem wirklich die Haare zu Berge stehen und bestätigen wieder einmal die Kritiker momentaner Denkstrukturen in der Politik.

weiterlesen | Kommentare (9)

Interessante Ansichten

Eingestellt am 20. Februar 2008 um 00:01 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

Über den heutigen Tag kann ich nur schmunzeln, wenn ich mir so anschaue, was Journalisten und Blogger „verzapfen“: Die Emailgeschichte der Bundespolizei wird interessanter, die Piratenpartei macht sich in Hamburg mit einem tollen Plakat klar zum Ändern und Telepolis sieht Klaus Zumwinkel als letzten Bolschewisten an.

weiterlesen | Kommentare (6)

Email-WTF

Eingestellt am 17. Februar 2008 um 14:11 Uhr » Medien und Informationen Zitat des Tages Gesellschaft Sicherheit Netz-Notizen

Mein lieber Herr Gesangsverein! Die Onlinedurchsuchung ist hiergegen wohl Kinderkram: Angeblich hat die Bundespolizei Zugriff auf Emailpostfächer bei deutschen Providern – ohne Passwort oder richterliche Genehmigung. WTF!?

weiterlesen | Kommentare (5)

Gründe _für_ Bücher

Eingestellt am 14. Februar 2008 um 22:28 Uhr » Netz-Notizen Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen (Lokale) Kultur

Weil mit dem Online-Brockhaus gerade wieder der Abgesang aufs gedruckte Wort gefeiert wird, gibt es hier ein paar Gründe, die eindeutig _für_ Bücher sprechen.

weiterlesen | Kommentare (4)

Überm Abgrund

Eingestellt am 13. Februar 2008 um 19:41 Uhr » Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen

Genau dort befindet sich die noch amtierende Landesregierung so langsam. Udo Corts hatte ja schon vorzeitig die Konsequenzen aus seinem mutmaßlichen Verstoß gegen die Verfassung gezogen und jetzt übernimmt auch endlich Karin Wolff die Verantwortung für ihre verkorkste „Bildungspolitik“. Klare Sache, Koch ist am Ende.

weiterlesen | Kommentare (6)

Abgründe

Eingestellt am 13. Februar 2008 um 16:34 Uhr » Wer braucht so etwas? Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

Da kolumniert man mal einige Tage ein bisschen weniger und schon steht man grausigen menschlichen Abgründen gegenüber. Mehr dazu in dieser Kolumne.

weiterlesen | kommentieren

So schnell kann's gehen

Eingestellt am 10. Februar 2008 um 01:08 Uhr » Gesellschaft Medien und Informationen (Lokale) Kultur Satire

… und eine Woche, in der viel und auch ganz schön wenig passiert ist, ist um. In dieser Kolumne geht es um viel Politik (Uni Kassel, Hessen, Bund) und ein bisschen Polemik (Kasseler Diskothekenszene).

weiterlesen | Kommentare (1)

Und nun?

Eingestellt am 03. Februar 2008 um 20:43 Uhr » Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

Hessen hat gewählt, für meinen Geschmack sogar recht eindeutig, und was passiert nun? Beim heiter heiklen Koalitionsspiel „Wer mit Wem?“ scheint „der gemeinsame Feind“ in Vergessenheit zu geraten. Und wer hat es natürlich wieder verbockt? Genau, der Wähler!

weiterlesen | Kommentare (3)

Januar 2008

Jede Stimme zählt!

Eingestellt am 26. Januar 2008 um 20:19 Uhr » Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Einmal werden wir noch wach, dann ist der Koch schach…matt. Jeder anständige Hesse ist aufgerufen, morgen seine Stimme abzugeben, auf das sein Lieblingsbundesland wieder stark wird.

weiterlesen | kommentieren

Feuer mit Feuer bekämpfen

Eingestellt am 22. Januar 2008 um 19:26 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen

Unsere Bundeskanzlerin Merkel hat im niedersächsischen Wahlkampf gefordert, dass der Staat alles an Überwachung umsetzen müsse, was technisch möglich sei. Technisch – die Frau ist Physikerin. Da sollte doch der Jurist und Innenminister Schäuble nach der rechtlichen Möglichkeit fragen, oder?

weiterlesen | kommentieren

Hessen-Duell klar entschieden

Eingestellt am 22. Januar 2008 um 00:00 Uhr » Satire Medien und Informationen Gesellschaft Kommentar Sicherheit

Das TV-Duell der beiden Bewerber um das Amt des hessischen Ministerpräsidenten brachte inhaltlich und rhetorisch wenig Neues zu Tage, weshalb einer von beiden als klarer Sieger hervorgeht. Außerdem in dieser Kolumne: Es ist Zeit Farbe zu bekennen, d.h. ich gebe eine Wahlempfehlung.

weiterlesen | kommentieren

Schlechte Nachricht für Kameras [Update]

Eingestellt am 20. Januar 2008 um 04:42 Uhr » Satire Leserbriefe Forschung und Wissenschaft Gesellschaft Sicherheit

Ausgerechnet aus dem Mutterland der liberalen Videoüberwachung erreicht uns die Meldung, dass die Kameras keinen großartigen Effekt auf potenzielle Straftäter haben. Aktuelle Beispiele aus der Region könnten diesen Befund leider untermauern. Ungünstiger Weise kommt noch mangelnde Sachkenntnis der lokalen Politiker dazu. Es sieht schlecht für die totale Videoüberwachung aus.

weiterlesen | Kommentare (2)

Konservative komplett unwählbar

Eingestellt am 16. Januar 2008 um 22:50 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

Woran merkt man, dass der RCDS (Ring „Christlich Demokratischer“ Studenten) der CDU nahe steht? Seine Vertreter prahlen mit dem Kontakt zu ihren alten Herren, sie werfen aus ideologischen Gründen anderen ideologisches Handeln vor, haben teilweise eine gefährliche Schlagseite nach rechts und sie sind ebenfalls komplett unwählbar, wie die heutige Wahl-Vollversammlung an der Uni Kassel zeigte.

weiterlesen | Kommentare (1)

Hessen: Wahlhelfer gesucht

Eingestellt am 14. Januar 2008 um 22:23 Uhr » Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft Forschung und Wissenschaft Zitat des Tages Medien und Informationen

Für die Landtagswahl 2008 werden in einigen hessischen Gemeinden noch dringend Wahlhelfer gesucht. Die Freiwilligen werden angemessen entlohnt und können darüber hinaus Zeuge eines vielleicht historischen Ereignisses werden.

weiterlesen | Kommentare (5)

Hessen-CDU ausweglos

Eingestellt am 10. Januar 2008 um 21:15 Uhr » Netz-Notizen Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Die hessische CDU sieht sich von einem „Linkskartell“ eingeengt und attackiert, was wohl die Flucht nach rechts erklären könnte, schließlich hat diese Partei oft genug unter Beweis gestellt, dass sie bei richtigen Duellen nach alter Schule kneift. Der bayrische Ableger beweist derweil, dass das Niveau durchaus ins Bodenlose fallen kann.

weiterlesen | Kommentare (3)

Wer profiliert sich denn hier?

Eingestellt am 07. Januar 2008 um 01:45 Uhr » Sicherheit Kommentar Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

… als scharfer Innenpolitiker im hessischen Wahlkampf? Soviel sei vorab verraten: Es ist nicht der, den man vielleicht vermuten könnte. Also bitte, Feuer frei zum Slogan-Raten: […]

weiterlesen | kommentieren

Gib Koch keine Chance!

Eingestellt am 05. Januar 2008 um 03:53 Uhr » Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Dieses Motto hat sich F!XMBR angesichts der ausländerfeindlichen Ausfälle des im Januar abzuwählenden hessischen Regierungschefs auf die Fahnen geschrieben und stellt gleichzeitig klare Forderungen an die Politik, wieder auf den Boden des Grundgesetzes zurückzukehren. Der investigative Spiegel hat derweil die Motivation des rhetorischen „Krawallbruders“ aus Wiesbaden herausgefunden. Erschreckend für eine freiheitlich-demokratische Gesellschaft ist allerdings, wie weit rassistisch Politiker sein dürfen, ohne Konsequenzen ihres Handelns zu erfahren und wie stark ihre Hassideologie auf fruchtbarem Nährboden gedeiht.

weiterlesen | Kommentare (9)

SinnlosVZ

Eingestellt am 04. Januar 2008 um 15:30 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen

Deutschlands heißgelaufenster Startup hat es mit einer AGB- und Datenschutzänderung zu Gunsten der Kommerzialisierung des Dienstes zwei Dinge geschafft: Einerseits wurden die Nutzer hinsichtlich des Schutzes ihrer Privatsphäre sensibilisiert, andererseits sind damit die Ziele der Plattform nicht mehr erreichbar. Und das Misstrauen ihnen selbst gegenüber konnten die Betreiber bislang immer noch nicht ausräumen.

weiterlesen | Kommentare (2)

Es gibt noch gute Menschen

Eingestellt am 02. Januar 2008 um 21:18 Uhr » Gesellschaft Zitat des Tages (Lokale) Kultur

Sport im Freien ist nicht nur Ausgleich, sondern zeigt, dass die Realität nicht immer hart sein muss (mit Foto in der Kolumne).

weiterlesen | Kommentare (1)

Videoüberwachung wirkt

Eingestellt am 02. Januar 2008 um 00:22 Uhr » Sicherheit Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Diese Aussage kommt ganz auf den Standpunkt und den Aufwand, den man betreiben möchte, an. Wie bereits seinerzeit beim Start der Aktion »Sicheres Nordhessen« diskutiert, sind die heutigen Lösungen nur halbherzig und nehmen viel zu viel Rücksicht auf Bürgerrechte. Und trotzdem helfen sie höchstens nur bei der Aufklärung, wie ein aktuelles Beispiel zeigt.

weiterlesen | kommentieren

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.