Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Parlamentarische Demokratie

Eingestellt am 17. April 2008 um 00:25 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

(Die Einsortierung in die Kategorie Satire ist meiner Meinung nach mehr als gerechtfertigt, solche Geschichten schreibt nur das Leben.)

Das schöne an der parlamentarischen Demokratie sind die Parlamentssitzungen. Heute war es im Studentenparlament wieder soweit und glücklicherweise brauchte man sich gar nicht umzugewöhnen: Die ersten zwei Stunden gehen mit aktuell politischen Diskussionen zwischen Fundamentalopposition und Fundamentalregierung drauf, die Alkoholversorgung der Parlamentarier aus den extremen Spektren ist sichergestellt und jeder Tagesordnungspunkt bekommt im Schnitt – es gibt auch Ausnahmen – mindestens eine halbe Stunde Beratungszeit zum Debattieren. Aufgelockert wird das ganze noch dadurch, dass ein stellvertretender StuPa-Präsident der Fundamentalopposition angehört. Zusammen mit einer Abgeordneten haben wir dann eine neue Liste für die nächste Legislaturperiode entworfen: Der „Freundesliste“ können alle Parlamentarier angehören, die Freunde haben ;-)

Und nun gibt es noch eine Bonusmeldung in dieser Kolumne: Nachdem man Wolfgang Schäubles Fingerabdrücke in der Datenschleuder veröffentlicht fand, werden nach Angaben von Fefe andere Politiker vorsichtiger. Und ich dachte, wer nichts zu verbergen hat, …


Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?


 

. Bis auf den Kommentartext sind alle Angaben freiwillig, neben dem Zeitpunkt des Kommentars werden keine weitere Daten gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.