Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Archivierte Einträge

Januar 2022

Geld Verdienen mit Covid-19

Eingestellt am 03. Januar 2022 um 01:27 Uhr » Forschung und Wissenschaft Medien und Informationen

Es gibt die Behauptung, dass die Impfkampagne gegen Covid-19 dazu diene die Kassen von Biontech, Pfizer und Moderna zu füllen. Um diese Behauptung zu überprüfen, muss man die Kosten für die Impfkampagne den Behandlungs- und Ausfallkosten gegenüberstellen. Dabei scheint es, dass die Impfung insgesamt günstiger als die unkontrollierte und ungeimpfte Durchseuchung der Bevölkerung ist.

weiterlesen | kommentieren

März 2017

Kurz notiert: Ein Video rotieren

Eingestellt am 26. März 2017 um 21:14 Uhr » Netz-Notizen Forschung und Wissenschaft Medien und Informationen

Mit ffmpeg bzw. dem Nachfolger avconv ist es ein Einzeiler, eine Videodatei zu rotieren.

weiterlesen | kommentieren

April 2016

Humor haben die Spammer ja

Eingestellt am 08. April 2016 um 17:33 Uhr » Netz-Notizen Wer braucht so etwas? Satire TGIF Fotos

Im Artikel über das erfolgreiche Abwehren einer Spamattacke auf meine Jlog-Installationen wurde ein Spamkommentar gesetzt. Dumm nur, dass das dem Spammer nichts bringt, auch wenn er damit immerhin Humor bewiesen hat.

weiterlesen | Kommentare (1)

Kleiner Bash-Hack: Eine Datei mehrfach Kopieren

Eingestellt am 08. April 2016 um 17:15 Uhr » TGIF Forschung und Wissenschaft

Gerade mal schnell ausprobiert: Mit Hilfe des Unix-/Linux-Befehls »tee« ist es ein Bash-Einzeiler eine Datei mehrfach zu Kopieren – in einem Durchgang.

weiterlesen | kommentieren

Februar 2016

Skype richtig unter Ubuntustudio nutzen

Eingestellt am 07. Februar 2016 um 17:49 Uhr » Forschung und Wissenschaft Medien und Informationen

Das „Internettelefon“ Skype unterstützt auch Linux und funktioniert dort wie auf anderen Betriebssystemen gewohnt. Verwendet man es (auf einem MacBook) mit Ubuntustudio, muss unter Umständen erst das Mikrofon eingeschaltet werden. Doch das sind nur drei Klicks.

weiterlesen | kommentieren

Nächste Seite —>

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.