Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Kategorie Satire 2007

Vorsicht Satire! Dieses Etikett muss man in Deutschland ja immer vorsichtshalber dazukleben, sonst versteht es noch jemand falsch.

Das Jahr wählen: 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022

Dezember 2007

In einem Monat Regierungswechsel

Eingestellt am 29. Dezember 2007 um 15:51 Uhr » Kommentar Gesellschaft Satire

Dass es in Hessen einen Regierungswechsel geben wird, darf realistisch gehofft werden, die Frage ist nur noch, in welcher Richtung dieser Wechsel stattfindet. Diese Kolumne beleuchtet einige Parteien, die um die Gunst des Wählers buhlen.

weiterlesen | Kommentare (7)

November 2007

Militante Studenten?

Eingestellt am 21. November 2007 um 21:08 Uhr » Sicherheit Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

Das Bundeskriminalamt, welches in letzter Zeit mehr mit fragwürdigen Ermittlungsmethoden und -begründungen als der Aufarbeitung der eigenen Nachkriegsgeschichte für Aufsehen erregt hat, meint es ernst im so genannten „Kampf gegen den Terrorismus“. Und der typische Terrorist kommt dabei aus der Mitte unserer Gesellschaft.

weiterlesen | kommentieren

Oktober 2007

Ver-Haargel-t

Eingestellt am 31. Oktober 2007 um 23:01 Uhr » Wer braucht so etwas? Forschung und Wissenschaft Zitat des Tages (Lokale) Kultur Satire

Dies ist weder ein Tippfehler noch Niederländisch, sondern eine urkomische Diskussion darüber, ob Haargel das Material von Fahrradhelmen angreift.

weiterlesen | Kommentare (2)

SIE sind unter uns!

Eingestellt am 21. Oktober 2007 um 13:47 Uhr » Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Die Beweise sind erdrückend: Freitage am 23., goldene Äpfel als Preise und noch vieles mehr.

weiterlesen | kommentieren

Terroristische Früchte

Eingestellt am 09. Oktober 2007 um 22:11 Uhr » Sicherheit Gesellschaft Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

Im Rahmen des „Antiterroristischen Wochenendes” sollen sämtliche potenziell gefährlichen Stoffe (wenn sie in die Hände von Terroristen gelangen) bei der örtlichen Polizeidienststelle abgegeben werden. Interessant ist dabei, was alles als gefährlich eingestuft wird.

weiterlesen | Kommentare (2)

Konto-Aus-Zugdrucker

Eingestellt am 03. Oktober 2007 um 02:01 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

Der Kontoauszugdrucker ist dazu da, Kontoauszüge zu drucken, oder?

weiterlesen | Kommentare (1)

September 2007

Einfach Anmaßend

Eingestellt am 19. September 2007 um 16:17 Uhr » Kommentar Zitat des Tages Medien und Informationen Satire

… was einem an Straßenbahnhaltestellen von den „Klowänden des Marketing“ entgegengeschleudert wird.

weiterlesen | kommentieren

Zehn bis Zwölf Online-Durchsuchungen

Eingestellt am 14. September 2007 um 22:43 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Kommentar Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Diese Hausnummer wird von Sicherheitspolitikern und dem BKA-Chef immer auf ein Jahr normiert angegeben. Schaut man sich allerdings den vorweihnachtlichen Wunschzettel dieser Herren an, so fragt man sich, welche Zahl denn nun stimmt. Außerdem in dieser Kolumne: Ein weiterer Blick in das Innenleben von Bundesinnenminister Schäuble.

weiterlesen | kommentieren

Diese Kolumne wird wirklich überwacht

Eingestellt am 11. September 2007 um 22:44 Uhr » Satire Gesellschaft Kommentar Sicherheit Netz-Notizen

Wer hätte das gedacht: Kaum sind die so genannten „Hackerparagraphen“ geltendes Recht, schon findet die Überwachung äußerst verdächtige Zugriffe auf meine Kolumne.

weiterlesen | kommentieren

August 2007

Deutschkurs bei Akademie.de

Eingestellt am 23. August 2007 um 22:17 Uhr » Netz-Notizen Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen Satire

Der Online-Lern-Portal Akademie.de bietet ab sofort auch einen fortgeschrittenen Deutschkurs an: »Öffentlich-Rechtliches Rundfunk-Deutsch«.

weiterlesen | Kommentare (4)

Juli 2007

Diese Kolumne wird überwacht

Eingestellt am 15. Juli 2007 um 22:26 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Gesellschaft Satire

In eigener Sache: Diese Kolumne wird zur Steigerung ihrer gefühlten Sicherheit überwacht und leistet damit auch noch einen wichtigen Beitrag zum so genannten „Krampf gegen den Terror“.

weiterlesen | Kommentare (3)

Das documenta-Kunstwerk schlechthin enthüllt

Eingestellt am 11. Juli 2007 um 23:17 Uhr » Satire (Lokale) Kultur Medien und Informationen

Die documenta 12 macht es dem Betrachter nicht leicht, zwischen Kunst und Narretei zu unterscheiden. Mir ist es allerdings nun gelungen, eine kleine Sensation zu enthüllen.

weiterlesen | Kommentare (2)

Interessante Ansicht von Rechtsstaat

Eingestellt am 07. Juli 2007 um 18:20 Uhr » Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

Der Schäuble schon wieder: Nachdem die Sozen seinen Bundestrojaner erst einmal ausgebremst haben, lässt der Innenminister nicht locker und setzt gleich noch einen obendrauf: Er „denkt darüber nach, Kombattanten zu internieren“ und von Kommunikation abzuschnüren. Nur sollte er auch darüber nachdenken, wo das deutsche Guantánamo hinkönnte.

weiterlesen | Kommentare (2)

Juni 2007

Wenigstens sind sie ehrlich

Eingestellt am 11. Juni 2007 um 11:02 Uhr » Netz-Notizen Gesellschaft Satire

Endlich werden Versender von Werbemails vereinzelt vernünftig und kennzeichnen ihre Post auch als Werbung.

weiterlesen | kommentieren

Mai 2007

Kapitalismus ist [Nachtrag]

Eingestellt am 26. Mai 2007 um 16:04 Uhr » Satire Zitat des Tages Gesellschaft Netz-Notizen

Ja, was ist Kapitalismus eigentlich? Im heise-Forum habe ich einige erheiternde, aber durchaus zutreffende Definitionen gefunden.

weiterlesen | kommentieren

Klassisches Eigentor

Eingestellt am 18. Mai 2007 um 18:43 Uhr » Sicherheit Kommentar Gesellschaft Satire

Wer sich weit aus dem Fenster lehnt, muss aufpassen, dass ihn keiner anstubst. Diese Erfahrung musste Bundeskanzlerin Merkel dieser Tage beim Treffen mit Russlands Präsident Putin machen: Wer anderen die Unterdrückung der Opposition vorwirft, sollte nicht gleiches im eigenen Land praktizieren.

weiterlesen | kommentieren

April 2007

Das hölzerne Pferd

Eingestellt am 25. April 2007 um 19:57 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

… benutzen nicht nur die Griechen, um in Troja einfallen zu können, sondern auch ungebetene Gäste, um in den heimischen Computer eindringen zu können. Das hölzerne Pferd einiger Berliner Paranoiker steht dazu noch auf (rechtlich) tönernen Füßen, soll aber bereits eingesetzt worden sein, was nicht gerade reibunslos verlaufen sein soll.

weiterlesen | Kommentare (3)

Aktion Sicheres Nordhessen

Eingestellt am 12. April 2007 um 00:52 Uhr » Satire Gesellschaft Wer braucht so etwas? Sicherheit

Mit dem Vormarsch der Kameras in den Kasseler Straßenbahnen, die jeden Fahrgast zu einem Teilnehmer der bekannten Reallife-Soku-Soap „Großer Bruder“ werden lassen, habe ich die Aktion »Sicheres Nordhessen« ins Leben gerufen. Entgegen anderslautender Meinungen sind die Kameras nämlich zu unserer eigenen Sicherheit da!

weiterlesen | Kommentare (4)

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.