Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Das hölzerne Pferd

Eingestellt am 25. April 2007 um 19:57 Uhr » Netz-Notizen Sicherheit Wer braucht so etwas? Gesellschaft Satire

… benutzen nicht nur die Griechen, um in Troja einfallen zu können, sondern auch ungebetene Gäste [Ermittler sind schließlich nur bei Kriminellen ungebeten], um in den heimischen Computer eindringen zu können. Das hölzerne Pferd einiger Berliner Paranoiker steht dazu noch auf (rechtlich) tönernen Füßen, soll aber bereits eingesetzt worden sein, was nicht gerade reibunslos verlaufen sein soll: Auf den heimlich und rechtswidrig ausgespähten Computern waren einfach viel zu viele Daten gespeichert, als das man sie hätte alle auswerten können. 640kb für jeden sollten wirklich reichen!

Da redet man sich also monatelang den Mund fusselig, um die enorme Wichtigkeit von Online-Durchsuchungen zu betonen und lässt sogar konkrete Fakten weg, damit der normale Journalist und Zeitungsleser nicht durch zu viele technische Details verwirrt wird und dann stellt sich heraus, dass ein ehemaliger RAF-Anwalt auf dem kurzen Dienstweg per Dienstanweisung bereits die Weichen für „Kommissar Trojaner“ gestellt hat. Schließlich ist es erschreckend und erst recht nicht hinnehmbar, dass es seit über zehn Jahren einen globalen, rechtsfreien Raum gibt – womöglich sogar noch ohne große bürokratischen Strukturen [wieder zwei Bullshit-Punkte]. Sodomie und Camorra!

Bedenklich an dieser Wende in der Debatte um den „Bundestrojaner“ stimmen allerdings zwei Tatsachen, die heute offenbar wurden:

Angesichts des Kampfes gegen den Terror haben alle zurückzustecken, genauso, wie wir schon alle den Gürtel für das Wirtschaftswachstum enger geschnallt haben. Wenn wir die Chance jetzt nutzen, können wir uns unserer Freiheit entledigen, bevor sie durchgeknallte Terroristen bedrohen. Wenn wir ihnen zuvorkommen, sind sie einfach nutz- und sinnlos und wir können wieder in Sicherheit leben.


Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?


 

. Bis auf den Kommentartext sind alle Angaben freiwillig, neben dem Zeitpunkt des Kommentars werden keine weitere Daten gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.