Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Uberwach! v2.2 für Jlog

Eingestellt am 27. Dezember 2007 um 01:36 Uhr » Medien und Informationen Forschung und Wissenschaft Gesellschaft Sicherheit Netz-Notizen

Vor knapp einer Woche hatte ich darüber berichtet, dass die Überwachung meiner Kolumne aktualisiert wurde. Im folgenden beschreibe ich nun kurz, wie man den neuen Uberwach!-Code in seinem Jlog benutzen kann. Die Beschreibung dürfte sich dabei leicht auf andere Weblogs oder -seiten übertragen lassen:

Die Version 2.2 erfordert zwingend einen serverseitigen Teil zur IP-Überprüfung, allerdings dürfte sich für viele Weblogs die Lage ergeben, dass Artikel in den wenigsten Fällen Programmcode enthalten können, der auch ausgeführt wird. Also ist Handarbeit in Form eines Plugins gefragt – außer man greift auf ein kleines Codesnippet zurück, welches man relativ bequem einbinden kann:

<!-- Einbauanleitung: http://www.uberwach.de/code-snippet.html -->
<!-- start uberwach code :: do not change :: v2.2.2 -->
<script type="text/javascript" src="/uberwach-ip.js.php"></script>
<script type="text/javascript" src="/uberwach.js"></script>
<noscript><a href="http://www.uberwach.de/">
    <img src="http://www.uberwach.de/wanze.gif"
        alt="Aktion UBERWACH!"
        width="80" height="15"
        border="0" />
</a></noscript>
<!-- ende uberwach code -->

Diesen Schnipsel platziert man am Besten am Ende des Dokuments (bei Jlog in der personal/template.tpl, kurz vor dem schließenden body-Tag. Damit die Überwachung reibungslos funktioniert, muss nur noch die CSS-Datei im head eingebunden werden. Sämtliche Skripte scheinen übrigens davon auszugehen, dass die benötigten Ressourcen wie JavaScript- oder CSS-Dateien direkt im Document Root zu finden sind.

Die Datei uberwach-ip.js.php liegt dem ZIP-Archiv von Uberwach! als uberwach-ip.js bei.


Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?


 

. Bis auf den Kommentartext sind alle Angaben freiwillig, neben dem Zeitpunkt des Kommentars werden keine weitere Daten gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.