Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Zeitumstellung gut überstanden?

Eingestellt am 29. Oktober 2007 um 22:24 Uhr » Kommentar Wer braucht so etwas? Gesellschaft Medien und Informationen

Gestern richtig ausgeschlafen und heute komischerweise vor dem Wecker wach geworden? Die Zeitumstellung schafft es doch jedes Jahr wieder, den durch die dunkle Jahreszeit hervorgerufenen Schlafbedarf zu kompensieren. Dumm nur, dass er einem im Frühjahr, wenn man wieder/immer noch müde ist, genommen wird, oder?

Der Grund für den halbjährlichen Jetlag, eine vermutete Energieersparnis, scheint jedenfalls empirisch nicht nachweisbar zu sein. Ich wage sogar zu behaupten, dass die Zeitumstellung mehr Ressourcen verbraucht, als würde man die Uhren nicht zweimal im Jahr stellen, schließlich muss den Uhren, die sich dankenswerterweise selbst umstellen, jemand mitteilen, wann sie ihre Zeiger zu rotieren haben. Bei Computern werden dafür besondere Aktualisierungen herausgegeben, denn nicht jeder Rechner synchronisiert sich per Internet mit den metrologischen Instituten wie der PTB in Deutschland.

Um all diese Probleme zusammenzufassen und vor allem Lösungen zu finden – die Abschaffung der Zeitumstellung ist alles Andere als trivial – führt das schweizer Nachrichtenportal symlink.ch momentan eine Umfrage, die ich natürlich im Auge behalten werde.


Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?


 

. Bis auf den Kommentartext sind alle Angaben freiwillig, neben dem Zeitpunkt des Kommentars werden keine weitere Daten gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.