Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

HNA vs. FR: Falcos 50.

Eingestellt am 19. Februar 2007 um 22:37 Uhr » Medien und Informationen

Während es immer spannend ist zu sehen, welche Zeitung von welcher anderen (oder von welchem anderen Blog) abschreibt, geht es heute einmal um das eindeutige Gegenteil: Die Artikel in den Medien Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (HNA) und Frankfurter Rundschau (FR) über den 50. Geburtstag des österreichischen Musikers Falco alias Johann Hölzel könnten kaum unterschiedlicher sein:

Während das regionale Käseblatt die HNA in ihrem Beitrag ordentlich Werbung für eine Falco-Biografie, eine CD sowie eine DVD macht, zeichnet die FR das Leben des Musikers in Form einer Kurzbiografie selbst nach. Der Vergleich ließe sich dabei auch über Boulevard (HNA) vs. seriöse Zeitung (FR) durchführen:

Falcos Leben

Die Frankfurter stellen den Österreicher als „Inbegriff des Poppers“ dar, der selbst hervorragend zum Wien der 1980er passte. In Nordhessen setzt man dagegen eher auf (neudeutsch!) „Human Touch Stories“ und breitet den Hintergrund seiner Geburt aus. Dem entsprechend wird sein eigenes familiäres Umfeld unterschiedlich dargestellt: Die lokale Gazette bauscht seine Liason und die Geschichte um „sein Kind“ ein wenig auf. Interessant wird dabei, dass die HNA schreibt, Falco hätte später seine Vaterschaft bestritten, während es in der FR heißt, dass sich seine Befürchtung, er sei nicht der Vater des Kindes, bewahrheitet hätte.

Die Musik

Auch bezüglich der Musik von Herrn Hölzel schreiben beide Blätter Unterschiedliches: Das Skandalstück heißt einmal Jeannie (HNA), einmal Jeanny. Den berühmten Satz aus dem Stück »Out of the Dark (Into the Light)« seines letzten Album zitieren beide Zeitungen, das Lokalblatt allerdings als Schlusssatz, die Frankfurter als Einleitung. Als Bonus gibt es in der überregionalen Presse Informationen, wie Falco überhaupt zur Musik kam und zeichnet seinen musikalischen Weg nach, was uns die HNA vorenthält.

Abschließend

In welchen Punkten welches Medium Recht hat, überlasse ich dem Leser „zur Übung“, vielleicht hilft ja der Wikipedia-Artikel über Falco alias Johann Hölzel weiter. Und weshalb ich mich diesmal mit papiernen Informationen beschäftige liefert ebenfalls die Frankfurter Rundschau heute:

Lesen ist sexy!


Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?


 

. Bis auf den Kommentartext sind alle Angaben freiwillig, neben dem Zeitpunkt des Kommentars werden keine weitere Daten gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.