Roberts Kolumne

Roberts Kolumne ist eine Kolumne im klassischen Sinne, mit der Möglichkeit, „Leserbriefe“ zu hinterlassen: Definitiv subjektiv, sanft satirisch und gerne auch mal populistisch.

Einträge

Digitalfotos mit Gimp „entwickeln“

Eingestellt am 29. Juni 2014 um 22:16 Uhr » Fotos Forschung und Wissenschaft Netz-Notizen

Im Nebel, Staub oder generell Dunst aufgenommene Fotos sehen häufig sehr blass und eben „dunstig“ aus. Dass die vorhandene Farbpalette nicht voll und effektiv verwendet wird, taucht als Problem auch bei Bildern im Dunklen auf. Mit Hilfe der Bildbearbeitung Gimp lässt sich dies beim „Entwickeln“ beheben. Im Folgenden ist dies an Hand eines Fotos demonstriert, welches an einem regnerisch-diesigen Tag aufgenommen worden ist:

Originalaufnahme des AVZ vom Bismarckturm aus
Originalaufnahme aus der Kamera, unbearbeitet

So blass wie das Originalbild aussieht, ist der Farbraum offensichtlich nicht vollständig ausgenutzt worden. Dies kann in Gimp mit der Funktion Farben → Werte überprüft und geändert werden:

Farbwert-Korrektur in Gimp
Farbwert-Korrektur des Ausgangsbildes in Gimp

In der Tat ist sehr viel „Platz frei“ im Farbraum. Angepasst sieht das Foto gleich sehr viel heller und schärfer aus:

Korrigierte Aufnahme des AVZ vom Bismarckturm aus
Die Aufnahme, nachdem mit Gimp die Farbwerte angepasst worden sind.

In einem anderen Blogartikel ist außerdem noch beschrieben, wie ein dunstiges Foto Unscharf Maskiert werden kann. Bei der obigen Aufnahme lässt sich damit allerdings keine sichtbare Bildverbesserung mehr erzielen. Ich werde diese Funktion für die nächsten Fotos in Erinnerung behalten und weiter ausprobieren.


Pingbacks

  1. Digitale Panorama-Fotos mit Hugin - Roberts Kolumne
  2. Linsenfehler digitaler Fotos mit Gimp „heilen“ - Roberts Kolumne

Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?


 

. Bis auf den Kommentartext sind alle Angaben freiwillig, neben dem Zeitpunkt des Kommentars werden keine weitere Daten gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Informationen

XML - Fullpost XML - Summary RSS 2.0 - Kommentare
↪ Aktuelles von dieser Seite per RSS Feed. Mehr darüber erfahren Sie auf der Seite von Alp Uçkan.